KONTAKT

STEINE AUF DEM SERVICEWEG

Alle möchten ihn, viele behaupten ihn zu haben und einige tun alles für ihn – gemeint ist, Sie ahnen es: der Service. Stellt sich die Frage, warum es dann noch so viele Servicewüsten und nur wenige Oasen gibt?

Die Gründe für die Diskrepanz zwischen Anspruch und Realität sind vielfältig – wir bezeichnen sie als Steine auf dem Serviceweg. Einige der Steine sind eher leicht, manche schwer zu überwinden. Darunter sind auch solche, die als „Pseudosteine“ nur in den Köpfen existieren und als Vorwand benutzt werden, um Veränderungen aus dem Weg zu gehen.

Manche Steine wie „Personalknappheit“, „Zeitdruck“, „Bürokratisierung“, „unrealistische Wünsche der Leistungsempfänger“ oder auch „verkrustete Strukturen“ kommen Ihnen sicherlich bekannt vor. Uns auch. Im Laufe der Jahre haben wir Strategien entwickelt, mit diesen zu arbeiten, und festgestellt, dass es deutlich leichter ist, wenn wir als Unternehmensexterne gemeinsam mit Ihnen die Steine betrachten und dann entscheiden, was mit ihnen passieren soll.

Wir laden Sie ein, uns mit Ihren Steinen bekannt zu machen!